Hellblaues Hintergrundbild Spitze vom Leuchtturm und rechts eine fliegende Möve als Banner Blauer Hintergrund Physiotherapie Beckenbodengymnastik 4-7 Millionen Frauen in Deutschland leiden unter dem ungewollten Verlust von Harn. Man spricht nicht darüber und schon gar nicht, über den Verlust von Wind oder Stuhl. Das Verbergen vom unfreiwilligen Harnverlust führt häufig zur Zurückgezogenheit, zu seelischer und körperlicher Unzufriedenheit. Die heimliche Hoffnung, Inkontinenz würde von selbst vergehen oder sich bessern, ist trügerisch. Ohne Therapie verschlechtert sich eine labile Kontinenz weiterhin. Eine gezielte Physiotherapie hilft den Beckenboden wieder in seine Systeme zu integrieren und zu kräftigen, so dass er sich durch spezifische Alltagsreize selbst trainiert.